- Kostenloser Versand - für alle Faltzelte innerhalb Deutschlands

MVL-TENT® Profi Faltpavillon | Qualität die übe...

MVL-TENT® Profi Faltpavillon | Qualität die überzeugt

Möchten Sie darunter stehen...

0%
Product

oder lieber unter einem Profi-Faltpavillon?

0%
Product
aller Besucher entscheiden sich lieber für einen Profi Fallpavillon

Unsere Profi Faltpavillon Modelle für Sie!

MVL-TENT® Faltzelt Serie 60 Octa MVL-TENT® Faltzelt Serie 60 MVL-TENT® Faltzelt Serie 37 MVL-TENT® Faltzelt Steelero MVL-TENT® Faltzelt Serie 45
Jetzt vergleichen!

Sie möchten noch mehr Informationen? Gerne!

Diese 4 wichtigen Punkte müssen Sie beachten, wenn Sie einen Profi-Faltpavillon kaufen möchten:

  1. Verlässlich durch Material und Wandstärken der Profile und der Gelenke
  2. Alles sollte verschraubt und austauschbar sein
  3. Stoffart, Stoffdicke und Wasserdichtheit
  4. Erweiterbarkeit

Verlässlich durch verstärkte Profile1. Verlässlich durch Material und Wandstärken der Profile und der Gelenke

Eines der wichtigsten Dinge ist, dass man sich auf seinen Faltpavillon verlassen kann und nicht schon bei jeder kleinen Windböe nervös werden muss.

Professionelle Faltpavillons nehmen ihre Stabilität und Langlebigkeit natürlich aus der Qualität und Robustheit der Bauteile.
Hochwertige Gelenke aus Aluminium oder mit Glasfaser verstärktem Kunststoff sorgen für ein belastbares Fallsystem, welches stärkeren Windböen standhält und dauerhaft verlässlich ist.

Standbein- und Klappsystemprofile werden im Profibereich meistens aus Aluminium gefertigt. Die Stabilität kommt hier zum einen aus der Wandstärke und zum anderen aus Verstärkungen innerhalb der Profile. Bei echten Profi Faltpavillons bewegen sich die Wandstärken der Profile zwischen 1,8 und 2 mm und besitzen gleichzeitig Verstärkungen innerhalb der Profile.

Alles verschraubt und austauschbar2. Alles sollte verschraubt und austauschbar sein

Sie kennen das, der Sonnen- oder Regenschutz steht, die Arbeit oder die Feier beginnt und alles ist OK. Dann plötzlich starke Windböen und man hat vergessen, seinen Pavillon mit Gewichten oder Ähnlichem zu befestigen. Dann geht es auf einmal ganz schnell: Der Pavillon wird angehoben, fällt wieder auf die Beine oder wird umgeworfen.

So schnell wie es kam, ist es meistens auch schon vorbei, aber der Unterstand sieht mitgenommen aus, manche Teile sind verborgen und müssen ausgetauscht werden. Aber kann man die beschädigten Teile überhaupt auswechseln und werden entsprechende Ersatzteile überhaupt angeboten?

Eine der wichtigsten Eigenschaften auf die Sie achten müssen, ist die Möglichkeit einzelne Teile auszutauschen, wenn diese beschädigt sind. Natürlich ist es dabei wichtig, dass die passenden Ersatzteile auch angeboten werden. Wir bieten ein umfassende Ersatzteilgarantie und zudem einen Reparaturservice, bei dem wir gern auch die Reparatur für Sie übernehmen.

Wasserdicht3. Stoffart, Stoffdicke und Wasserdichtheit

Der nächste wichtige Punkt ist die Art der Beplanung. Sie ist neben der Stabilität des Gestells der Punkt, auf den man am meisten achten sollte. Eine schlechte Qualität der Dachplane bekommt man schnell zu spüren, wenn man sich bei schlechtem Wetter vorkommt, als würde man unter einem Regenfilter stehen.

Pfofi-Faltpavillons müssen hochwertige Planen besitzen, welche reißfest, widerstandsfähig und wasserdicht sind.

Noch ein Wort zum Thema Wasserdichheit. Wir meinen damit wirklich dicht und nicht nur wasserabweisend. Angaben wie "wasserabweisend" und "Wassersäule von X Meter" bedeuten, dass die Bespannung eben nicht dicht ist, sondern irgendwann durchnässt und es drinnen wieder anfängt zu tropfen.

Wir verwenden für unsere Dach- und Seitenplanen einen ca. 380g/m² starken Hochleistungspolyester Stoff. Einen der stärksten Stoffe in diesem Bereich, welcher innenseitig extra dick mit PVC beschichtet ist. Zusätzlich versiegeln wir auch alle Nähte mit einem speziellen Thermoverbund Band. Daher sind unsere Stoffe, verlässlich, strapazierfähig und "wasserdicht".

Erweiterbarkeit und Verbindbarkeit4. Erweiterbarkeit & Verbindbarkeit

Haben Sie schon mal versucht zwei Faltpavillons miteinander zu verbinden? Ohne die passenden Verbindungsteile kann das schon ganz schön nervig werden und wenn man es doch irgendwie geschafft hat, dringt immer noch Regen in die Zwischenräume.

Um eine große Fläche schnell zu überdachen, gibt es eigentlich kaum etwas Besseres, als Faltpavillons. Mit ihrer Hilfe kann man in kurzer Zeit und wenig Personal schnell einen Sonnen- oder Regenschutz realisieren, der auch noch sehr windstabil ist.

Möglich machen dies spezielle Verbindungsteile, mit welchen sich die Pavillons an den Standbeinen verbinden lassen. Zusätzliche - so genannte Seitenwandverbinder - schaffen geschlossene wind- und regendichte Seitenflächen und Regenrinnen, welche von Dach zu Dach gespannt werden. Sie sorgen dafür, dass es innen trocken bleibt.

Dadurch entsteht ein modular erweiterbares System, mit dem man sogar verschiedene Formen realisieren oder auch einen Tunnel zwischen zwei Gebäuden schaffen kann. Einfach, schnell und mit einem geringen Bedarf an Lagerplatz.

Unsere professionellen MVL-TENT Pavillons werden genau nach diesen Kriterien gefertigt.

Jetzt vergleichen!

Diese Vorteile bietet Ihnen der Faltpavillon in verschiedenen Einsatzgebieten

Faltpavillon als Messestand bzw. Markstand

Markt und Messe haben die Gemeinsamkeit, dass es hier um Aufmerksamkeit seitens potenzieller Kunden geht. Diese Aufgabe übernimmt Ihr Faltpavillon für Sie, denn wir gestalten es exakt nach Ihren Vorgaben.

Ihre Wettbeweber reihen sich monoton nebeneinander ein? Nutzen Sie diese Chance und stechen Sie mit Ihrem Faltzelt hervor. Mit der entsprechenden Bedruckung tragen Sie sofort Ihre individuelle Botschaft in die Welt hinaus.

Faltpavillon als Werbezelt bzw. Infostand

Wie der Name schon sagt, steht das Werbezelt für Sie bereit, um Ihre Botschaft zu tragen. Gestalten Sie Ihren Pavillon entsprechend eines vorhandenen Corporate Designs oder lassen Sie sich von uns unterstützen.

Ein Pavillon eignet sich vor allem deshalb als Werbezelt, weil es große Werbeflächen und eine sehr hohe Aufbau- und Abbaugeschwindigkeit mitbringt und nur geringen Stauraum benötigt.

Unsere Profi Faltzelte können darüber hinaus noch zusätzlich sehr viel länger schlechtem Wetter standhalten und überzeugen durch eine sehr hohe Langlebigkeit.

Faltpavillon als Catering

Auch im Cateringbereich ist der Faltpavillon längst angekommen.

Er ist in diesem Bereich einfach praktisch, wenn man keine langen Standzeiten hat. Die faltbaren Zelte sind schnell und mit nur wenigen Personen auf- und abgebaut. Zudem lassen sie sich schnell und mit wenig Aufwand transportieren. Dazu ermöglichen unsere Faltzelte noch zusätzliche Möglichkeiten durch ihre modulare Erweiterbarkeit.

So können Sie schnell auf alle Eventualitäten reagieren, wenn z.B. schnell mehr Raum gebraucht wird, stellen Sie einfach mehr Pavillons dazu. Durch unsere Befestigungsmöglichkeiten steht die gesamte Überdachung wie eine Einheit. Zudem haben Sie die Möglichkeit, die Zelte zu einem U, einem Halbkreis oder anderen Formen zu kombinieren, was eine ansprechende Atmosphäre erzeugt.

Pavillon als Camping

Auch beim Camping bietet der Faltpavillon sehr viel Komfort. Er ist leicht, lässt sich einfach transportieren und ist innerhalb weniger Minuten aufgebaut.

Selbst wenn Sie bei Regen auf dem Campingplatz ankommen, haben Sie nach kurzer Zeit ein Dach über dem Kopf.

Eventuell nutzen Sie ihn auch einfach als Vorzelt zu Ihrem Wohnmobil? Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Pavillon als Partyzelt

Der Faltpavillon lässt sich natürlich auch sehr gut als Partyzelt im Garten verwenden. Gerade im Sommer kann es immer mal wieder passieren, dass ein kurzer Schauer die Freude am Feiern trübt.

Mit einem Partyzelt bieten Sie Ihren Gästen eine Gelegenheit, sich unterzustellen und im Trockenen weiter zu feiern. Kombinieren Sie mehrere Faltpavillons miteinander, um auch einer größeren Anzahl an Gästen Platz zu bieten. Der Aufbau ist kinderleicht und dauert nur wenige Minuten.

FAQ - häufig gestellte Fragen über Profi-Faltpavillons

Hier haben wir einige Antworten auf Fragen zusammengetragen, welche uns immer wieder gestellt werden. Sollten Sie eine Frage haben, die hier nicht auftaucht, melden Sie sich bitte bei uns. Unsere kompetenten und erfahrenen Berater sind für Sie da.

Faltpavillon, Pavillon, Pagodenzelt - wo liegt der Unterschied?

Abhängig vom Händler, ist eine Vielzahl von Begriffen in Gebrauch, die auf den ersten Blick alle das Gleiche zu beschreiben scheinen. Dabei gibt es zwischen Pagodenzelten, Pavillons und Faltpavillons in der Tat ein paar signifikante Unterschiede.

Der Gartenpavillon - Klassiker

Ein klassischer Gartenpavillon ist die Grundversion der praktischen Zelte. Dieser besteht aus einem Grundgerüst, das mehrere Einzelteile als Basis nutzt. Die einzelnen Stangen werden über Steckstücke miteinander verbunden. Ist das Gerüst aufgebaut, wird die Pavillonplane darüber gelegt. Das Gerüst für einfache wie günstige Modelle besteht aus Kunststoffrohren. Die Zeltplane ist aus dünnem Plastik-Material gefertigt. Diese leichten Modelle sind allerdings selten für einen langfristigen oder gar professionellen Einsatz geeignet.
Hochwertige Produkte setzen auf ein stabiles Alu-Gerüst oder Stahlgerüst. Die Planen und Seitenteile sind aus reißfestem Polyester oder robustem PVC gefertigt. Solche Pavillons sind dann auch wasserdicht und winddicht. Egal ob die Sonne scheint oder es regnet – Ihre Grillparty kann in jedem Fall stattfinden. Gartenpavillon sei Dank.

Das Pagodenzelt

Das Pagodenzelt ist auch wieder ein „Stecksystem“ und unterscheidet sich in der Dachform von anderen Pavillonarten. Das Zelt läuft in der Mitte spitz nach oben zu – es gleicht ein wenig den arabischen Beduinenzelten. Dieser imposante Stil ist bei festlichen Anlässen oft gern gesehen. Denn die spitze Dachform gibt dem Zelt von außen eine ordentliche Höhe, und im Inneren erzeugt sie den Effekt eines großen Festsaals – perfekt für die Traumhochzeit oder das 100. Firmenjubiläum!

Der Faltpavillon

Ein Faltpavillon unterscheidet sich vom klassischen Pavillon in der Grundform des Untergerüstes. Dies besteht nicht mehr aus zusammengesteckten Einzelteilen. Die Gerüstteile sind über Quer- und Seitenstreben miteinander verbunden, und das gesamte Gestell lässt sich kompakt zusammenfalten. Dies macht ein Falt-Zelt ideal, wenn man eine transportable Lösung benötigt, die schnell einsatzbereit sein soll.
Auch hier finden sich natürlich Unterschiede in der Qualität. Ein billiger faltbarer Pavillon besteht aus wenig langlebigen Materialien wie einfachem Plastik und dünnen Polyester-Planen, welche meist auch nicht wasserdicht sind. Sind sie permanent der Sonne ausgesetzt, bleichen diese Materialien zudem sehr schnell aus. Für den anspruchsvollen und gewerblichen Einsatz sind wasserdichte Dach- und Seitenwandplanen und robuste Grundgerüste erhältlich. Welche deutlich mehr Wind und Wetter aushalten.

Professionelle Falt-Pavillons sind mit hochwertigen Bespannungen ausgestattet, die eine Vielzahl von Vorteilen aufweisen:

Wasserdicht – dauerhafter Schutz durch PVC-Beschichtung und Versiegelung der Nähte

Windfest – verlässlicher Schutz durch hohe Reißfestigkeit des Stoffes und sorgfältige Vernähung

Wärme / Kälte Isolierend – durch die Stoffdicke des Materials auch zu einem gewissen Grad beheizbar.

Den Faltpavillon lieber aus Stahl oder Alu?

Ob für den professionellen Einsatz oder nicht – Kunden fragen immer wieder danach, worin genau der Unterschied zwischen einem Stahl-Pavillon und einem Alu-Pavillon besteht. Bei der Konstruktion der Faltpavillons gibt es keine Unterschiede zu verzeichnen – sämtliche Gerüste lassen sich aus beiden Materialien herstellen. Jedoch gibt es darüber hinaus durchaus ein paar Dinge, in denen sich die Faltpavillons merklich unterscheiden.

Stahl-Pavillons sind deutlich schwerer als ein vergleichbar stabiles Modell aus Aluminium. Dafür sind sie aber auch etwas günstiger. Der Stahl sollte auch mit einer speziellen Beschichtung versehen sein – zumeist eine Pulverbeschichtung – um vor Oxidation nachhaltig geschützt zu sein.

Aluminium Dachprofil

von einem
MVL-Tent Profi Faltpavillon

Alu DachprofilStahl Dachprofil

Stahl Dachprofil

von einem
MVL-Tent Stahl Pavillon

Anders als beim Stahl-Faltpavillon, bei dem alle Profile hohl sein müssen, besteht bei Aluminiumprofilen die Möglichkeit, Stützrippen im Inneren einzusetzen. Dadurch erreicht ein MVL-TENT Alu-Faltpavillon die gleiche Stabilität bei geringerem Gewicht. Wenn ein Faltpavillon aus Stahl also die selbe Stabilität erreichen soll, wie z.B. ein professioneller Alu-Faltpavillon unserer MVL-TENT Serie 60, dann würde der Stahl-Pavillon wahrscheinlich mehr als 100kg wiegen.

Welche Art soll man jetzt aber wählen?

Wen das höhere Gewicht nicht stört und wer nicht vor hat, auch bei höheren Windstärken im Zelt zu stehen, kann ruhigen Gewissens einen Stahl-Pavillon kaufen.

Sind Faltpavillon Stoffe schwer entflammbar und wasserdicht?

Alles sollte verschraubt und austauschbar seinWasserdichtheit

Hochwertige Faltpavillons sind auch bei schlechtem Wetter ein zuverlässiger Unterschlupf. Denn die Zelte werden in wasserdichten Varianten angeboten. Ob ein Zelt wasserdicht ist, hängt dabei hauptsächlich von der Qualität des Stoffes und der Abdichtung nach dem Nähen ab.

Wir verwenden ein Hochleistungspolyester Gewebe, welches auf der Innenseite PVC beschichtet ist. Dadurch sind unsere Zeltplanen wind- und wasserdicht und benötigen keinerlei Imprägnierung. Zusätzlich dichten wir auch alle Nähte mit einem Thermodichtband ab, welches auch die Nähte wasserdicht verschließt.

Schwer entflammbar – B1 zertifiziert nach DIN 4102-1

Professionelle Pavillon Planen sind mit Brandschutzklasse B1 nach DIN 4102-1 zertifiziert. Anhand dieser lässt sich erkennen, welche spezifischen Eigenschaften sie im Fall eines Feuers bieten. Diese Norm besagt, dass ein entsprechend zertifiziertes Material (B1) nicht nachbrennt, wenn die Brandursache entfernt wird.

Wenn Sie an Indoor Veranstaltungen teilnehmen, wie z.B. innerhalb eines Messezeltes, einem Gebäude oder einer Halle, ist der Einsatz von B1 zertifizierten Stoffen immer zwingend erforderlich. Aber auch im Außenbereich können Veranstalter den Einsatz von entsprechend zertifiziertem Material anordnen.

Die entsprechende Zertifizierung für die Materialien und Textilien wird durch ein unabhängiges und anerkanntes Institut vorgenommen, dies übernehmen meisten das SGS Institut oder der TÜV.

Auf Anfrage erhalten Sie von uns das komplette Zertifikat zusammen mit dem Prüfprotokoll, so können Sie in Ruhe Ihre Veranstaltung planen.

Wind und ein Faltpavillon – wie verträgt sich das?

Wenn es draußen stürmt, scheint ein Faltpavillon nicht die beste Wahl für die Unterbringung von Gästen oder Geräten zu sein. Allerdings kommt es hier ganz klar darauf an, wie gut die Qualität des Faltpavillons ist und wie hoch die Windstärke. Wer ein Partyzelt für 40 Euro im Garten hat, der sollte beim ersten Anzeichen von Wind die Feier nach drinnen verlegen. Nutzen Sie aber ein hochwertiges Zelt für den professionellen Einsatz, dann ist es möglich, auch stärkerem Wind eine ganze Weile zu trotzen.

Generell können Sie davon ausgehen, dass ein hochwertiger Pavillon in der Lage ist, einer Windgeschwindigkeit von bis zu 70 km/h standzuhalten. Dabei handelt es sich um die Windstärke 8 bis 9. Um dies zu gewährleisten, muss allerdings nicht nur die Qualität des Zeltes stimmen; auch die Befestigung muss korrekt sowie ausreichend sein.

Hinweis:
Auch wenn das Faltzelt in Theorie bei Windstärke 8 bis 9 noch stehen kann, sollten Sie es nicht unbedingt darauf ankommen lassen, wenn es nicht unbedingt notwendig ist. Lässt es sich nicht vermeiden, sollten Sie den Pavillon dabei immer im Auge behalten.

Der Wind ist nicht genormt und fährt auch nicht immer nur im dritten Gang, die Windgeschwindigkeiten sind schwer einzuschätzen und man muss immer damit rechnen, dass auch mal eine Böe mit 100 km/h und mehr durchfegt.

Die praktische Bauweise des Faltpavillons erlaubt es Ihnen, das Zelt mit wenigen Handgriffen abzubauen. Steht ein Sturm mit hohen Windgeschwindigkeiten an, sollte dies unbedingt rechtzeitig geschehen. Denn selbst, wenn das Zelt fest steht, können zum Beispiel herumfliegende Äste Schäden anrichten.

Wie wird der Faltpavillon richtig befestigt?

Ob der Wetterdienst eine Sturmwarnung ausgegeben hat oder nicht: Die richtige Befestigung eines Gartenzeltes ist immer wichtig. Insbesondere dann, wenn ein Pavillon über einen langen Zeitraum am selben Standort zum Einsatz kommt. Zelte aller Art lassen sich mit diversem Sicherheitszubehör befestigen:

Befüllbare Gewichte und Stahlgewichte für Faltpavillons
Durch Abspannen an Erdnägeln oder an Gebäuden, Bäumen ect

Welche Sicherungen für Ihr Zelt am besten geeignet sind, wird unter anderem durch die Größe des Zeltes bestimmt. Je größer und höher ein Zelt, umso anfälliger ist es für den Wind.

Befüllbare Gewichte und Stahlgewichte

Soll die Standsicherheit eines Pavillons verbessert werden, sind befüllbare Gewichte wie Sandsackgewichte oder Wassergewichte eine einfache wie günstige Alternative zum den Stahlplattengewichten. Unsere Sandbag-Gewichte sind speziell dafür entwickelt worden, stabil an den Beinen des Pavillons befestigt zu werden. So haben Seitenwände und Gestänge eine zusätzliche Stabilisierung. Das zusätzliche Gewicht erschwert nicht nur das Wegfliegen der Pavillons.

Doch befüllbare Gewichte haben einen kleinen Nachteil – Sie sind in der Regel nicht stapelbar. Das bedeutet die Beschwerung kann nicht erhöht werden.
Abhilfe schaffen hier die Stahlplattengewichte. Durch Ihre Kompaktheit und Form lassen sich unsere Stahlgewichte aufeinanderstapeln und können den Pavillon so noch mehr am Boden halten.

Abspannen an Erdnägeln oder an Gebäuden, Bäumen ect.

Hat man genug Platz um den eigenen Stand herum, kann man auch mit Abspannungen über Erdanker arbeiten. Wir verwenden für unsere Abspannsets stabile Abspanngurte mit Verriegelung zum festzurren, welche sehr viel mehr Zugkraft aufnehmen als gewöhnliche Abspannseile. Durch die standardmäßig angebrachten Karabinerhaken können Sie zur Stabilisierung auch Autoräder, Gebäude, Bäume oder alles andere, was schwer ist, nutzen. So halten Seitenteile und Gestänge auch stärkeren Windbelastungen stand, als mit billigen Abspannseilen geringerer Qualität.

Wie funktioniert der Aufbau eines Faltpavillons?

Ein Grund, warum die Faltpavillons immer mehr an Beliebtheit gewinnen, ist ohne Frage der einfache Aufbau. Während Sie bei einem herkömmlichen Steckpavillon lange Zeit damit beschäftigt ist, Rohre zusammenzustecken, ist der Faltpavillon im Handumdrehen einsatzbereit.

Dabei ist es nicht relevant, ob es sich beim Pavillon um ein kleines Gartenzelt oder ein großes Festzelt handelt – das Prinzip der Faltpavillons bleibt immer gleich. Mit ein paar Handgriffen ist das Zelt komplett aufgebaut. Schließlich müssen Sie nur Seitenwände und die sichere Bodenbefestigung anbringen. Bevor Sie sich entscheiden, einen Faltpavillon zu kaufen, überzeugen Sie sich selbst.

Hier haben wir einige Videos für Sie zusammengestellt, die den Auf- und Abbau genau zeigen.

Wie viele Personen sind für den Aufbau eines Faltpavillons notwendig?

Kleine Pavillons können Sie im Alleingang aufbauen. Die Angebote mit einer Grundfläche von 3 x 3 m oder einer Abmessung von 3 x 4,5 m können recht einfach von einer Person aufgestellt werden. Sie müssen einfach die vier Seiten auseinander ziehen und den Pavillon in der gewünschten Position aufstellen. Auch alle weiteren Arbeitsschritte sind dann ohne Hilfe zu erledigen.

Für größere Zelte bedarf es unter Umständen ein wenig mehr Hilfe. Ab einer Grundlänge von 3 x 6 m sollte eine zweite oder ditte Person beim Aufbau helfen. Unabhängig davon, dauert es selten mehr als ein paar Minuten, den Faltpavillon einsatzbereit zu haben. Die kleinen Pavillons sind in rund 60 Sekunden aufgebaut. Je größer die Pavillons, umso länger dauert der Aufbau.

Welches Werkzeug benötigt man für den Aufbau eines Faltpavillons?

Für den reinen Aufbau eines Faltpavillons benötigen Sie keine speziellen Werkzeuge. Die innen liegenden Scherengestänge rasten automatisch ein und geben der gesamten Konstruktion die nötige Stabilität. Werkzeuge sind lediglich für die Befestigung des Zeltes notwendig wenn Sie dies nicht mit Gewichten machen möchten. Welche Sie hier benötigen, hängt von der Art der Befestigung ab. - In aller Regel müssen Sie also kein zusätzliches Spezialwerkzeug kaufen.

Wie kann ich einen Faltpavillon selber gestalten und bedrucken lassen?

Faltzelt / Faltpavillon bedrucken

Sie möchten den Faltpavillon nach Ihren individuellen Anforderungen gestalten? Dann bieten wir Ihnen unseren hochwertigen Druckservice für Faltpavillons! Wir unterstützen Sie dabei, den Pavillon im gewünschten Design zu fertigen.

Sie brauchen uns nur Ihre Logodateien und erste Designvorstellungen zu senden, wir erledigen dann den Rest. Wir machen den Datencheck, erstellen den ersten Entwurf und die notwendigen Druckdateien.

Ein kompletter Rundumservice also – Im unter dem Menüpunkt „Bedruckung“ haben wir weitere Informationen, die alle Ihre Fragen zu diesem Thema beantworten.

Was lässt sich an einem Faltzelt bedrucken?

Faltzelt / Faltpavillon mit Druck

Ein Faltpavillon verfügt über ausreichend freie Flächen, um die gewünschte Druckbotschaft zu präsentieren. Dabei lassen sich sämtliche Flächen bedrucken:

  • Zeltdach
  • Dachumrandung / Volant
  • Seitenwände

Wir können grundsätzlich alles aufdrucken von der Vektorgrafik bis zum Foto - und das vollflächig. Dies erlaubt es Ihnen, ein Design zu wählen, das ideal zu Ihren Vorstellungen passt. Ob ein elegantes Motiv, Ihr Firmenlogo oder ein Leitspruch zur Veranstaltung – das Angebot ist grenzenlos. Lassen Sie sich gern von den zahlreichen Designideen aus unseren Druck-Referenzen inspirieren.

Wer gestaltet die Grafiken für den Faltpavillon?

Eine gute Grafik und Bildqualität ist maßgeblich, um Ihr Faltzelt mit einem hochwertigen Druck zu versehen.

Sie haben mehrere Möglichkeiten, das beste Design zu entwickeln. Wenn Sie eine konkrete Idee haben und in der Lage sind, das gesamte Designkonzept alleine umzusetzen, freuen wir uns sehr, Ihren Auftrag vorlagengetreu umzusetzen. Dabei ist es nicht notwendig, die Daten bereits in Druckform vorliegen zu haben. Wir übernehmen es gerne für Sie, die Druckdaten zu erstellen. Die 3D-Vorschau zeigt Ihnen auf, wie das fertige Zelt aussehen wird.

Haben Sie lediglich eine Idee, aber noch kein konkretes Design-Konzept, stehen wir Ihnen ebenfalls gerne zur Seite. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrungen in diesem Bereich . Gemeinsam entwickeln wir ein Designkonzept, das Sie jedes Mal aufs Neue mit einem WOW! erfüllen wird.

Für sehr aufwendige Projekte - zum Beispiel Corporate Identity konforme Designs, sollten Sie eventuell einen Design-Spezialisten beauftragen. Vor allem dann, wenn es um ein ganzheitliches und umfassendes Werbekonzept geht. Mit der Hilfe eines erfahrenen Werbegrafikers lassen sich Werbebotschaft, Farbwahl und Bildkomposition bis ins kleinste Detail optimieren.

Wie setze ich einen Faltpavillon effektiv als Werbeträger ein?

Am effektivsten ist der Faltpavillon als Werbeträger natürlich mit einer entsprechend wirksamen Bedruckung. Durch seine Höhe überträgt er Ihre Werbebotschaft schon auf eine weite Entfernung und durch die großen Flächen an den Seiten können Sie mit plakativen Aufdrucken die Blicke der Kundschaft auf sich ziehen.

Zusätzlich können Sie Ihre Auffälligkeit durch bedruckte Flaggen und Aufsteller noch weiter steigern. Aber übertreiben Sie nicht – viel hilft viel – ist hier der falsche Ansatz. Die Größtmögliche Wirkung erzielen Sie, wenn Sie sich auf die Vermittlung Ihrer Kernbotschaft und Ihres Alleinstellungsmerkmals (USP) konzentrieren.

Tipp:

Für das Dachdesign sollten Sie, wie oben erwähnt, Ihre Kernbotschaft wählen. So ist dieser Teil des Faltzeltes lange brauchbar. Aktuelle Aktionen oder Projekte können über austauschbare Seitenwände angepriesen werden. So ist es nicht notwendig, den gesamten Pavillon zu tauschen. Sie erwerben lediglich eine neue Seitenplane mit dem gewünschten Druck.

Natürlich lässt sich ein Faltpavillon darüber hinaus auch dekorieren und einrichten. Schaffen Sie einen ansprechenden Raum, der Besucher dazu einlädt, sich Ihr Angebot näher anzusehen.

Welche unterschiedlichen Druckarten gibt es für Faltpavillons?

Generell lassen sich Faltzelte mit drei Druckarten bedrucken:

Sublimationsdruck

Der Sublimationsdruck kommt für das Bedrucken von ganzen Zeltflächen zum Einsatz. Das Grundmaterial des Faltpavillons wird also komplett mit dem gewählten Design überdruckt. Die aufgedruckten Farben gehen eine feste Verbindung mit dem Untermaterial ein. Auf diese Weise erhöht sich die Langlebigkeit des Druckes. Der Volldruck erlaubt es außerdem, alle denkbaren Designs in allen Größen umzusetzen. Hier gibt es weder Einschränkungen im Bereich der Farben, noch bei den Motiven.

Thermoflex

Der Thermoflex Druck arbeitet mit separat bedruckten Folien. Diese werden auf die entsprechenden Flächen aufgepresst. Die Verbindung ist allerdings nicht so dauerhaft wie die des Sublimationsdrucks. Das Druckverfahren eignet sich vor allem für das Integrieren von einzelnen Druckflächen wie zum Beispiel einem Logo. Der Druck kann in allen Farben gestaltet sein und auch kleine Details zeigen, denn diese werden auf die Folie aufgedruckt und nicht direkt auf das Zelt.

Siebdruck

Der Siebdruck ist für vor allem dann gut geeignet, wenn ein gleichbleibendes Motiv mehrfach aufgedruckt werden soll. Hier arbeiten wir mit Schablonen, über die das gewählte Design aufgedruckt wird. Diese Vorgehensweise ist für aufwendige Designs mit vielen Details nicht gut geeignet. Klare Aufschriften oder einfache Logos werden jedoch sauber aufgedruckt.

Im Bereich Bedruckung erfahren Sie noch mehr darüber, wie Ihr Faltpavillon bedruckt werden kann.

Wo kommen Faltpavillons zum Einsatz?

Ob als Messestand, Verkaufszelt, Marktzelt oder als Partyzelt für die Hochzeit – Faltpavillons sind nahezu universell einsetzbar. Dabei haben die Zelte für jeden Bereich spezielle Vorteile zu bieten. Als Messestand, Verkaufsstand oder Promotionzelt macht ein Profi Faltpavillon immer eine gute Figur und punktet mit großen Werbeflächen.

Als Marktstand ist ein Faltpavillon ebenfalls eine gute Lösung. Um die Waren ansprechend zu präsentieren, ist unter dem Zelt ausreichend Platz für Tische und Regale. Dazu kann man bei Aufbau seines Marktstandes wohl nie schneller sein als mit einem professionellen Faltpavillon.

Wird ein Infostand benötigt, ist dieser mit einem Faltzelt auch schnell aufgebaut. Vor allem in den saisonalen Zeiten, wie zum Beispiel im Wahlkampf oder in den warmen Sommermonaten, haben Sie mit einem Faltpavillon einen mobilen Begleiter zur Hand.

Die Faltzelte werden darüber hinaus für eine Vielzahl von weiteren Einsatzbereichen gerne genutz. Die Gründe dafür sind vielfältig. Neben dem günstigen Anschaffungspreis und der hohen Flexibilität für den Transport und den Aufbau, ist es auch das schöne Design, das überzeugt. Die Einsatzgebiete reichen hier von Catering über Camping bis hin zu schnellen Einsatzzelten für Rettungsdienste.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen einige nützliche Informationen an die Hand geben und Ihnen einige wichtige Vorteile aufzeigen, welche unsere Profi-Faltpavillons auszeichnen.

Wir bieten Ihnen erstklassige Qualität und den bestmöglichen Kundenservice und wissen aus eigener Erfahrung, worauf es ankommt.

Unsere Profi Faltpavillons nehmen jede Herausforderung von Billig-Produkten an, denn wir verwenden ausschließlich hochwertige Materialien. Genießen Sie eine besonders hohe Verlässlichkeit unserer Pavillons, die mit besonders stabilen Profilen und Gelenken hergestellt werden.

Alle Teile sind verschraubt und austauschbar. Die Schrauben sorgen auch bei starkem Wind für eine hohe Stabilität und halten alle Bauteile sicher zusammen. Einzelne Elemente können problemlos ausgetauscht werden. Sie müssen keinen neuen Pavillon kaufen, wenn lediglich eine Stange beschädigt wurde.
Da unsere Stoffe für die Faltpavillons auf der Innenseite mit PVC beschichtet sind, können Wind und Regen nicht hindurch dringen. Durch die Stoffdicke sind unsere Pavillons bis zu einem gewissen Grad sogar beheizbar.

Sollten Sie ihr Pavillon erweitern wollen, ist dies problemlos machbar. All unsere Pavillonmodelle lassen sich durch unser Sortiment erweitern. So können Sie beispielsweise mehrere Pavillons miteinander verbinden oder Seitenwände auch nachträglich noch hinzubestellen.
Bestellen Sie jetzt Ihren Faltpavillon in professioneller Qualität oder lassen Sie sich von uns beraten. Gerne unterstützen wir Sie mit unserem gesamten Know-how, damit Sie schon bald im Besitz Ihres eigenen MVL-TENT® Profi Pavillons sind.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Informationen darüber, wie wir Cookies und Analysesoftware verwenden, erhalten Sie hier.