Profi-Qualität seit über 10 Jahren
Hauseigene Fullservice Grafikabteilung
Kostenloser Versand aller Faltzelte in Deutschland
Fachberatung: 07704 407 98 90

Sollte der Faltpavillon besser aus Stahl oder Alu sein?

Ob für den professionellen Einsatz oder nicht – Kunden fragen immer wieder danach, worin genau der Unterschied zwischen einem Stahl-Pavillon und einem Alu-Pavillon besteht. Bei der Konstruktion der Faltpavillons gibt es keine Unterschiede zu verzeichnen – sämtliche Gerüste lassen sich aus beiden Materialien herstellen. Jedoch gibt es darüber hinaus durchaus ein paar Dinge, in denen sich die Faltpavillons merklich unterscheiden.

Stahl-Pavillons sind deutlich schwerer als ein vergleichbar stabiles Modell aus Aluminium. Dafür sind sie aber auch etwas günstiger. Der Stahl sollte auch mit einer speziellen Beschichtung versehen sein – zumeist eine Pulverbeschichtung – um vor Oxidation nachhaltig geschützt zu sein.

Faltpavillon Alu Dachprofil

Aluminium Dachprofil

von einem
MVL-Tent Profi Faltpavillon

Faltpavillon Stahl Dachprofil

Stahl Dachprofil

von einem
MVL-Tent Stahl Pavillon

 

Anders als beim Stahl-Faltpavillon, bei dem alle Profile hohl sein müssen, besteht bei Aluminiumprofilen die Möglichkeit, Stützrippen im Inneren einzusetzen. Dadurch erreicht ein MVL-TENT Alu-Faltpavillon die gleiche Stabilität bei geringerem Gewicht. Wenn ein Faltpavillon aus Stahl also die selbe Stabilität erreichen soll, wie z.B. ein professioneller Alu-Faltpavillon unserer MVL-TENT Serie 60, dann würde der Stahl-Pavillon wahrscheinlich mehr als 100kg wiegen.

Welche Art soll man jetzt aber wählen?

Wen das höhere Gewicht nicht stört und wer nicht vor hat, auch bei höheren Windstärken im Zelt zu stehen, kann ruhigen Gewissens einen Stahl-Pavillon kaufen.